„Von Menschen für Menschen”

Mehr als nur ein Stück Papier: Unsere Zertifizierung.

Für uns selbstverständlich: professionelles QM

Qualität ist für uns vor allem eins: eine Frage der Haltung. Was uns besonders auszeichnet – und vielleicht auch unterscheidet, ist, dass wir Sie ganzheitlich behandeln. Dass wir im Rahmen einer Analyse offen und ehrlich darüber sprechen, welche Lösung für Sie in Ihrer persönlichen Situation am besten ist. Und dass wir Ihnen dabei volle Transparenz bei sämtlichen Abläufen zusichern, ist für uns selbstverständlich.

Wir sind davon überzeugt, dass Billiglösungen in Sachen Zahngesundheit am Ende immer teurer und damit auch unwirtschaftlicher sind – von negativen gesundheitlichen Aspekten ganz abgesehen. Stattdessen möchten wir Ihnen ein Maximum an Qualität und Sicherheit bieten. Daher haben wir einen besonders hohen Qualitätsanspruch an uns, unser Zahnlabor und an die von uns verwendeten Materialien.

Im Rahmen des Qualitätsmanagements lassen wir unsere Praxis- und Arbeitsqualität seit 2006 regelmäßig überprüfen und zertifizieren. Zunächst von der DEKRA (2006-2012) und seit 2012 von EPA („Europäisches Praxisassessment“). Zuletzt wurden wir 2015 erfolgreich geprüft und erneut zertifiziert.

Zur ärztlichen Professionalität gehört unserer Meinung nach auch, dass man sich selbst immer wieder kritisch hinterfragt und seine praxiseigenen Prozesse ständig mit Blick auf das Patientenwohl verbessert und weiterentwickelt. Damit wir wissen, wo wir dabei stehen, stellen wir uns mit EPA zudem regelmäßig bewusst dem direkten, bundesweiten Vergleich mit anderen, besonders qualitätsorientierten Praxen.

Näheres zu dem von uns eingesetzten QM-System EPA und dem Zertifikat der Stiftung Praxissiegel erfahren Sie hier:

EPA – Europäisches Praxisassessment

Stiftung Praxissiegel